Geschwindigkeitsmessung auf zwei- oder mehrspurigen Strassen

 

Geschwindigkeitsmess- und Anzeigegeräten:
 Die Geschwindigkeitsmessgeräte sind in den folgenden Grössen lieferbar: 1.500 x 1.000, 1.300 x 900, 1.000 x 700, mm
Auf zwei- oder mehrspurigen Strassen sind die Geschwindigkeitsanzeigegeräte jeweils über die betroffene Spur in entsprechender Höhe anzubringen, wo man die Geschwindigkeiten messen will. Die Geschwindigkeitsanzeigegeräte sind in den beiden Ausführungen (Varianten) „L” („GESCHWINDIGKEIT VERRINGERN” !/oder „LANGSAMER FAHREN!”) und „M” (Multi-funktion) lieferbar.

Die Geschwindigkeitsmessgeräte bestehen aus 2 wichtigen Teilen:
1. Detektor
Unsere Firma, die Fa. Elektron Kft. verwendet für die Detektierung der Fahrzeuge völlig neue, in Europa bisher noch nicht verwendete Detektore.
Die von uns verwendeten Detektore haben gegenüber den herkömmlichen Schleifen- Detektore viele Vorteile:
Bei ihrem Einbau ist die Beschädigung des Strassenbelags äusserst geringfügig. Die Empfindlichkeit der Detektore ist in 6 Stufen verstellbar.
Es besteht keine Rissgefahr (die Schleifen bei den herkömmlichen Detektoren können nämlich mit der Zeit im Zuge des Gebrauchs der Strasse zerreissen), bei etwaiger Beschädigung oder Betriebsstörung der Detektore braucht man die Strasse nur auf einer Fläche von 15 x 20 cm aufzubrechen.

2. Anzeigeinheit:
Sie enthält die Steuerungszentrale: die Steuerungszentrale verarbeitet die von der Detektoreinheit erhaltenen Signale und wandelt diese in digitalke Form um (digitalisiert), sowie erfasst und regsitriert sämtliche gemessene Daten központ.
Die Anzeigeziffern: Die Grösse der Anzeigeziffern kann 367, 466, und 560 mm sein
Die Anzeigeziffern richten sich jeweils nach Grösse des Geschwindigkeitsmessers.

Technische Daten
Stof/ Materialf: hartes Aluminium (in pulverbeschichteter Ausführung)
Spannung: 12, 24, 230 V
Farbe: in Normalausführung schwarz, pulverbeschichtet (auf Sonderwunsch jede RAL- Farbe möglich)
Gewicht: 6 – 16 kg
Farbe der Anzeige: rot und gelb (auch gemischt )
Stromauzfnahme: bei 12 Volt max 2 A
Memorie/ Speicher: ca. 80.000 Fahrzeuge
Einstellbare Geschwindigkeitsgrenze: (vom Verwender durch Software) beliebig einstellbar

Mobile Ausführung

Alle Geschwindigkeitsmessgeräte können auch als mobile Geräte gebraucht werden, in diesen Fällen hat man individuell für Strom sorgen.
Unser Vorschlag: 1 Stück Gelee- Batterie 25 Ah (für die Nachfüllung der Batterie hat man laufend Sorge zu tragen)

Für diesen zweck ist eine Tragkonstruktion mit 6- Rädern vorgesehen, von den 6 Rädern können 2 Räder befestigt werden.
Die Tragkonstruktion enthält u.a. auch ein Tragrohr.
Die Tragkonstruktion kann leicht demontiert werden und lässt sich daher gut transportieren und dann wieder leicht aufstellen.
Bei der Aufstellung der Tragkonstruktion hat man Sorge dafür zu tragen, dass sie den örtlichen Gegebenheiten angepasst entsprechend befestigt wird. Dies ist aus dem Grunde erforderlich, weil man die etwaigen Windstödde zu berücksichtigen hat.
Die Befestigung kann durch Verankerung oder mittels Gewichts (Gewichte) erfolgen.

Technische Daten:
Stoff/Material: verzinkter Stahl in pulverbeschichteter Ausführung
Räder: 4 Stück selbsteinstellende Umlaufräder 120 mm, 2 Stück selbsteinstellende befestigbare Räder 120 mm.
Tragrohr: Verzinkter Stahlrohr 76 mm
Grösse:  1.000 mm
Höhe: ca. 2 Meter
Gewicht: max 8 kg

Elektron Kft. 8900 Zalaegerszeg, Stadion u. 7.  +36-92-320-656, +36-30-9427-571, +36-92-314-137 -  E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

1068 Budapest VI. kerület, Király utca 76. I/18.  Ügyfélfogadás: telefonon egyeztetett előzetes időpont alapján Elérhetőség: +36-30/942-7571